Möchten Sie Ihre Webnode-E-Mail mit Gmail.com verknüpfen und Google Mail als Ihren E-Mail-Client einrichten?

 

Empfangen Sie Nachrichten von Webnode-Webmail an Google Mail.

 

In der Anleitung „Wie Sie einfach und KOSTENLOS eine professionelle E-Mail-Signatur erstellen“ habe ich Ihnen eine sehr einfache Möglichkeit gezeigt, eine E-Mail-Signatur zu erstellen.

In dieser Anleitung erkläre ich, wie Sie E-Mails von Webnode in Google Mail einrichten.
Sobald Sie Ihren Google Mail-E-Mail-Client ordnungsgemäß mit E-Mail-Konto von Webnode eingerichtet haben, können Sie Nachrichten direkt von Google Mail senden und empfangen (unter der mit Webnode erstellten E-Mail-Adresse).

Die Anleitung ist in 2 Teile gegliedert.

1. Eine E-Mail bei Webnode erstellen und die Adresse des E-Mail-Servers (mail1.webnode.com oder mail2.webnode.com) erfahren.

2. Ihre Webnode-E-Mail mit dem Google Mail-E-Mail-Client verknüpfen.

 

Eine E-Mail bei Webnode erstellen und die Adresse des E-Mail-Servers (mail1.webnode.com oder mail2.webnode.com) erfahren.

1. Klicken Sie auf “Einstellungen”, “E-Mail Konten” und “E-Mails verwalten”.

2. E-Mail-Adresse hinzufügen

3. Geben Sie Ihre Daten ein und klicken Sie auf „Hinzufügen“.

4. Melden Sie sich von dem Konto ab, unter dem Sie die Website verwalten, und melden Sie sich auf unserer Homepage in das erstellte E-Mail-Postfach an.

*Weitere Informationen zum Anmelden bei Ihrem E-Mail-Konto finden Sie in dem Handbuch von Webnode

5. Nachdem Sie sich bei der E-Mail angemeldet haben, werden Sie eine E-Mail-Nachricht sehen, die Ihre Daten für einen E-Mail-Client wie Google Mail, MS Outlook usw. enthält.

 

Ihre Webnode-E-Mail mit dem Google Mail-E-Mail-Client verknüpfen.

 

Einstellungen für eingehende E-Mails::

 

1. Melden Sie sich bei Ihrem Gmail-Konto an und klicken Sie oben rechts auf Einstellungen:

2. Klicken Sie in der oberen Leiste auf “Konten und Import” und fahren Sie mit der Option “E-Mail-Konto hinzufügen” fort.

3. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, die Sie mit Webnode erstellt haben.

4. Lassen Sie die Option “E-Mails von meinem anderen Konto importieren (POP3)” aktiviert.

5. Lassen Sie die Option “E-Mails von meinem anderen Konto importieren (POP3)” aktiviert.

  • Füllen Sie den E-Mail-Server gemäß dem in der E-Mail-Nachricht angegebenen Server aus. Es gibt nur zwei: mail1.webnode.com oder mail2.webnode.com
  • Stellen Sie den Port auf 995 ein.
  • Verwenden Sie beim Herunterladen von E-Mails immer eine sichere Verbindung (SSL)
  • Beschriften Sie empfangene Nachrichten als “[email protected]

 

6. Einstellungen für ausgehende E-Mails (SMTP).

Wenn Sie Nachrichten aus Google Mail unter der E-Mail-Adresse von Webnode senden möchten, aktivieren Sie “Ja – Ich möchte E-Mails als” … ” senden und klicken Sie auf” Weiter “.

7. Geben Sie Ihren Namen ein, aktivieren Sie “Als Alias ​​verwenden” und fahren Sie mit “Nächster Schritt” fort.

8. Geben Sie den SMTP-Server gemäß den Angaben in der E-Mail-Nachricht von Webnode ein.

Geben Sie die Anmeldedaten für das angegebene E-Mail-Feld ein, ändern Sie den Port in 465, aktivieren Sie “Sichere Verbindung mit SSL” und fahren Sie mit “Konto hinzufügen” fort.

9. Google sendet eine Bestätigungs-E-Mail an Ihren Webnode-E-Mail-Posteingang.

In der E-Mail von Google erhalten Sie einen Bestätigungscode. Um die Einstellung zu vervollständigen, klicken Sie auf den Bestätigungslink und es ist FERTIG.

Super! Sie sind fertig. Sie haben Ihren Google Mail-E-Mail-Client korrekt eingerichtet

und können jetzt Nachrichten unter Ihrer Unternehmens-E-Mail-Adresse senden und empfangen! 🙂

Beispiel für einen Google Mail-E-Mail-Client

Wenn Sie eine Nachricht im E-Mail-Client senden, wählen Sie einfach aus, aus welcher E-Mail die Nachricht gesendet werden soll:

 

Weitere tolle Tutorials

War dieses Tutorial hilfreich? Teilen Sie es bitte.

Follow me